Herbstfarben | 10/2019

Herbstfarben genießen

Ein wahrer Augenschmaus

Herbstfarben | 10/2019 Image

Leuchtende Farben begleiten mich heute. Bei gut 24° gibt der Herbst noch einmal alles, bevor die nächste Regenfront aus dem Azorentief sich über uns ergießt. 

Diesen Tag aber gilt es zu genießen, tief einatmen und die Augen durch die leuchtend bunte Natur schweifen lassen. Heute ist das Fahrradfahren nebensächlich, es gilt noch einmal ausgiebig Sonne tanken, bevor die kommenden Wochen von tristem Grau gefangen werden. Der Weg heute ist gut gewählt.

Erst mal an der Saar entlang, ok, hier ist es solch einem schönen Tag wie heute immer recht voll, doch es geht. Kurzer Abstecher nach Kleinblittersdorf. Wie zu erwarten sind alle Plätze auf der Terrasse des "Côté Canal | Café & CO" besetzt, da hätte ich etwas früher auf stehen müssen.  Kurzum fahre ich halt wieder ein Stück zurück, um bei Güdingen über die Saar in das Ensheimer Tal zu kommen. Über die Saarbach, dann entlang der Wieschbach, geht es den Breitenbacher Weg auf zu den Feldern bei Bischmisheim. 

Vereinzelt schaffen es einige Sonneblumen, Ihre Köpfe, über die brach liegenden Felder, in die Sonne zu halten.  Ein buntes Gemisch von Insekten stärkt sich an den Blüten. 

Der Ruhebank nahe der Dorndorfer Hütte kann ich nicht wiederstehen. Kurzum mache ich hier eine längere Pause. Einfach nur dasitzen und die Ruhe genießen, herrlich. 

Bahnschranke auf dem Weg zur Brücke die nur da steht

Der geliebte Bahnschranke der Saarbahn. Kann mich kaum erinnern dass diese einmal bei der Ankunft offen war. Nur gut, dass ich für jede Pause froh bin. 

Zurück geht es über Sengscheid durch das Grumbachtal. Noch einen Blick auf die Baustelle neuen Autobahnbrücke. Am Hallberg vorbei nach Brebach, über die Brücke die nur da steht dann zum Leinpfad an die Saar. 

MW

Top